DARMSTADT






 H i a m '  A n a s t r a
  Meister der Aspekte


  Dein Weg ins  E r w a c h e n


 




    
    


 


Du bist mehr als nur ein Mensch, Du bist viel mehr als nur Körper und Verstand, denn Du wurdest als Lichtwesen im Universum von Deinen kosmischen Eltern erschaffen. Von den 21 Aspekten, die Du in Dir trägst, hast Du 18 Aspekte mit in die Dualität genommen. Drei Aspekte blieben im Universum zurück, um sicherzustellen, dass Du immer mit Deiner Göttlichkeit verbunden bleibst, selbst wenn Deine Seele vergisst, wer sie ist und den Schleier der Dualität trägt. Außerdem versorgen diese drei Aspekte Deine anderen Aspekte mit der Energie aus der Wirklichkeit.

Die Aspekte bilden die Merkaba (s. Zeichnung) und somit auch die Seele des Menschen. Sind alle 18 Aspekte miteinander verbunden, hat der Mensch vollen Zugriff auf sein göttliches Wissen. Für sein Erwachen reicht es aber aus, wenn 9 Aspekte miteinander verbunden sind. Dafür müssen sie zunächst erweckt werden. Erst wenn dies geschehen ist, können sich diese Aspekte miteinander verbinden. Die dauerhafte Verbindung der Aspekte liegt immer an jedem Menschen selbst. Jeder Zweifel und jeder negative Gedanke schwächt die Verbindung der Aspekte, Vertrauen dagegen festigt sie. Die Aufgabe des HIAM'ANASTRA ist es, 9 Deiner 18 Aspekte zu aktivieren. Dazu werden sie zunächst gereinigt, dann mit Energie aufgeladen und schließlich mit Deinem Seelenaspekt verbunden. Dadurch wird eine tiefe Verschmelzung mit Deinem Hohen Selbst eingeleitet und Dein Erwachen kann erfolgen. Das Verbinden Deiner Aspekte führt Dich in ein höheres Bewußtsein und lässt Dich erkennen, wer Du in Wirklichkeit bist: Hohes Licht im menschlichen Körper. In diesem Bewußtwerdungs-Prozess werden hinderliche Blockaden und Gedankenmuster nach und nach aufgelöst, bis Du Dir Deiner göttlichen Kraft und Macht bewußt wirst und beginnen kannst, ein Leben voller Liebe, Glück, Gesundheit und Fülle zu leben.

Dieser Weg des Erwachens umfasst insgesamt 11 Sitzungen, die in wöchentlichen Abständen durchgeführt werden. Für die Zeit zwischen den Sitzungen erhälst Du Übungen, die Dir dabei helfen, die neu erhaltenen Energiemuster zu integrieren und zu stabilisieren. In der 11. Sitzung findet dann die Verschmelzung mit Deinem Hohen Selbst statt.

   



HOME 



Über mich



Die 48 Schritte
Themen der
Schritte 1-4



Tarass-Heiler
Heilsitzungen


Ursprungs-Name
Einweihung auch über die Ferne!



Chakren-Reinigung
Heilsitzungen auch über die Ferne




Impressum

  






01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18

>>

Körperlicher Aspekt
Weiblicher Aspekt
Männlicher Aspekt
Seelen-Aspekt
Ursprungs-Aspekt
Christus-Aspekt
Gewahrseins-Aspekt
Engels-Aspekt
Sewaja-Aspekt
Weisheits-Aspekt
Erleuchtungs-Aspekt
Hohes-Selbst-Aspekt
Fähigkeits-Aspekt
Erwachungs-Aspekt
Allmachts-Aspekt
Erneuerungs-Aspekt
Wirkungs-Aspekt
Verbindungs-Aspekt


Beschreibung der Aspekte



= MERKABA                






Sabine Sangitar - Medium der Neuen Zeit - über die Aspekte


Die Geistige Welt betont immer wieder, wie wichtig es ist, dass neun Aspekte erweckt und miteinander auf Dauer verbunden werden. Nur so könnt Ihr das tiefe Erwachen als Avatar auf Erden in jeder Minute des Alltags und des Lebens spüren. Die Geistige Welt tut alles, damit Ihr Euch in diesem erwachten, machtvollen Zustand nicht nur erkennen, sondern auch erleben und fühlen könnt. Denn nur dann ist es möglich, den Zweifel zur gänze beiseite zu legen und in die Tat zu gehen. Was die Geistige Welt nicht voraussehen konnte, weil sie nicht so sehr in die Dualität eintauchen kann, ist, dass diese dauerhafte Verbindung der neun Aspekte nicht immer stattfindet, sondern meist nur in bestimmten Momenten, während Meditationen, beim Anhören der 48 Schritte oder Channelings oder bei Heilsitzungen usw. Wenn man in einer sehr hohen Energie ist, ist es viel leichter für die Aspekte, eine Anbindung zu finden. Das "Problem" besteht darin, dass diese Verbindung im Alltag sehr oft wieder zusammenfällt.

Um diesen Zusammenhang verständlicher zu machen, möchte ich Euch von ein paar Aspekten erzählen. Der lebendigste Aspekt ist natürlich Euer Seelen-Aspekt, der ist wach und zirkuliert, und in diesem Seelen-Aspekt befindet sich der Seelenkern. Dieser Seelenkern ist unantastbar und auch nicht veränderbar. Aber um diesen Seelenkern herum zirkuliert eine Seelenenergie, Deine Seelenenergie. Hier ist es noch möglich, dass Energien aus der Dualität einfließen. Diese Energien aus der Dualität, wie z.B. Zweifel, die Du noch trägst, jedes Gedankenmuster, das Dir nicht mehr dienlich ist, zirkulieren an der Oberfläche Deines Seelen-Aspektes. Das spürst Du in der Regel auch recht deutlich, und wann immer Du Enge spürst oder ein anderes Unbehagen, dann ist es Deine Seele, die versucht, sich zu transformieren. Sie transformiert sich, indem sie vermehrt auf ihrer Oberfläche zirkuliert. Wenn sie diese Transformation nicht mehr schafft, dann fließt sie in den körperliche Aspekt ein. Und in dem körperlichen Aspekt wird es wiederum transformiert, wodurch dann Lichtkörper-Symptome entstehen.

Ich schaue mir oft Lichtkörper an, und dabei fällt mir auf, dass Euer Fähigkeits-Aspekt sehr aktiv ist. Je öfter Ihr mit Eurem Fähigkeits-Aspekt wirkt, umso mehr wird er angefeuert. Dann fängt der Aspekt an zu tanzen und tanzt so vor sich hin und freut sich, dass er erweckt ist. Er sucht aber auch eine Anbindung, und er möchte natürlich an den Seelen-Aspekt angebunden werden, weil sich erst dann Eure ganzen Fähigkeiten zeigen und auch von Euch erfahren werden können. - Auch kann ich oft erkennen, dass Euer Ursprungs-Aspekt sehr lebendig ist, dadurch dass die Geistige Welt Euch in den 48 Schritten immer wieder dazu aufruft, in Eure Ursprungsenergie zu gehen, Eure kosmischen Eltern zu rufen oder Euren Ursprungsnamen zu nennen. Aber auch dieser Aspekt sucht eine Anbindung.

Das allerbeste wäre natürlich, wenn neun Aspekte mit Eurer Seele verbunden wären. Deshalb hat mir die Geistige Welt diesen neuen Beruf, Hiam'Anastra, den Aspekte Doktor, durchgegeben (Die Angaben zu diesem Beruf hat Sabine Sangitar von dem Arkturianer
Ma'Ha'Lias erhalten). Bei diesem Beruf gibt es sehr, sehr viele neue Kristalle, die neue Energien und energetische Muster in sich tragen, welche wesentlich dazu beitragen, dass sich Aspekte auf Dauer miteinander verbinden können. Es sind insgesamt 11 Sitzungen, in denen vom Hiam'Anastra 9 Aspekte mit dem Seelen-Aspekt verbunden werden. Die 11. Sitzung ist dann der Erwachungs-Schritt, in dem eine große Verschmelzung herbeigeführt wird, und somit sind diese Aspekte miteinander verbunden. Dafür, dass sie auf Dauer miteinander verbunden bleiben, gibt es Übungen, die Euch der Aspekte Doktor mitgibt. Ähnlich wie bei den 48 Schritten müßt Ihr dann von einer Sitzung zur nächsten diese Übungen vollziehen.

Ich werde oft gefragt, was der Unterschied ist zwischen den
48 Schritten der Kryonschule und den 11 Schritten des Hiam'Anastra. Der Hauptunterschied liegt darin, dass bei den 48 Schritten natürlich viel mehr energetische Muster in den Aspekten eingebettet werden können, als das bei den 11 Sitzungen möglich ist. Aber es kann hier genauso zu einem Erwachen kommen und eine Verschmelzung herbeigeführt werden. Und selbst Kryon-Schüler, die die 48 Schritte schon gegangen sind, können einen großen Nutzen aus den 11 Hiam'Anastra Sitzungen ziehen, da diese Sitzungen die Stabilität ihrer Aspekte fördern.

Die Geistige Welt hat mir gesagt, dass dieser Beruf eine sehr, sehr hohe Verantwortung trägt und deshalb können auch nur Menschen, die den 48. Schritt vollzogen haben, diesen Beruf erwerben. Ihr könnt mit diesem Beruf Einzelsitzungen geben oder auch eine große Gruppe bilden und viele Menschen in 11 Schritten ins Erwachen führen, und ich weiß - ich glaube das nicht nur, sondern ich weiß es - dass der Hiam'Anastra, genauso wie die Kryon-Schule, um die Welt gehen wird!
(Sabine Sangitar auf dem Kryonfestival im Herbst 2010, Vortrag gekürzt, Anm. der Red.)


Wichtiger Nachtrag:

Der Wunsch, die "48 Schritte" der Kryonschule zu gehen, wird in der Regel nur von Menschen wahrgenommen, die der "Golden-Blauen Frequenz" angehören. Ganz anders verhält es sich mit den "11 Hiam'Anastra Schritten". Diese können auch vom Lichtarbeitern durchlaufen werden, die nicht zur Golden-Blauen Frequenz, sondern zu einer anderen Frequenz gehören. Es gibt insgesamt 12 Frequenzen, die alle einen anderen Aufgabenbereich haben. Die Aufgabe der Golden-Blauen Frequenz, zum Beispiel, ist es, die Menschen auf den Aufstieg vorzubereiten, d.h. sie sind Wegbereiter in eine Neue Zeit. Doch auch wenn die Frequenz-Zugehörigkeit bei den Hiam'Anastra Schritten nicht wichtig ist, ist es doch sinnvoll, seinen Ursprungsnamen zu kennen. Sabine Sangitar von der Kryonschule bietet deshalb allen Menschen an, ihren Ursprungsnamen zu channeln. Diese Dienstleistung kostet 40,00 Euro und kann über den Online-Shop der Kryonschule bestellt werden. Für Kryonschüler ist das Channeln des Ursprungsnamen kostenlos.

 



H i a m ' A n a s t r a  -  Dein  Weg  ins  E r w a c h e n




  
  Doris Elise Sherin Burghardt


  
Hiam'Anastra
  Meisterin der Aspekte



  Ganzheitliche Heilpraxis
  Physiotherapie Sprößler
  Roquetteweg 19
  64285 Darmstadt



 




Tel.  06151 - 49 76 12    
 
sherin@kryonschule-darmstadt.de   

 










       




  HIAM ' ANASTRA

  
Dein Weg ins E r w a c h e n


  
Dauer der Einweihungen:


  
Häufigkeit:



  
Kosten der Einweihungen:

  11 Einzel - Sitzungen




  11 Sitzungen in der Gruppe, pro Person
  
(Gruppen schon ab 2 Personen möglich!)














11 Sitzungen von 60 - 75 Min.   

1 Sitzung pro Woche   



in der Praxis:   
770,00 €   

Fern-Einweihung über Skype:   550,00 €   



in der Praxis:   550,00 €   








  Reinigung Deiner Aspekte


  Dauer der Behandlung inkl. kurzes Vor- und Nachgespräch:


  Kosten der Behandlung:







   Bei Fernbehandlungen ist der Energieausgleich im
  
 voraus zu zahlen. Bei den Einweihungen kann die
   Zahlung auch in 2 Monatsraten geleistet werden!










ca. 30 - 40 Min.   


in der Praxis:   45,00 €   

Fernübertragung:  30,00 €